Das gibt es bei Singlebörsen zu beachten

Früher lernten sich Pärchen beim Tanztee, in einer Bar, in einer Diskothek oder bei der Arbeit kennen. Heutzutage sucht man seinen Traum-Partner virtuell im Internet in einer oder mehreren unzähligen Singlebörsen. Flirten und Dating ist angesagt und damit kann man die oder den Richtigen sogar auch mit einem Mausklick finden. Die 2 beliebtesten Singlebörsen sind mit Abstand Lovoo und Friendscout24.

Partnersuche auf Singlebörsen geht doch

BlumeAuf der Partnersuche im Internet gibt es allerdings auch Unterschiede: Neben Singlebörsen sind auch Partnervermittlungen im Angebot, die auf verschiedene Arten arbeiten. Die neuen Friendscout24 Erfahrungen kannst du jetzt nachlesen. Denn während bei einer Partnervermittlung der Kunde einen Persönlichkeitstest durchlaufen muss, und daraufhin potenziell passende Kandidaten vorgeschlagen werden, liegt der Schwerpunkt bei den Singlebörsen auf der aktiven Suche. Denn hier kann man selbst aus dem Pool der Kunden oder Mitglieder eine Auswahl treffen.

Das Aufregende bei einer Singlebörse ist den Butten „Senden“ zu drücken oder für ein erstes Gespräch das Handy in die Hand zu nehmen. Da kommt Kennenlern-Stimmung auf und das Ganze geht mit prickelnden Gefühlen einher, die nicht selten belohnt werden. In diesem LOVOO Test erfährst du alles was nötig ist. Der erste Kontakt für ein Dating ist eben Spannung pur. Niemand sollte Angst haben, dass er nicht die richtigen Worte findet und vor allem darf man sich auf keinen Fall davon abhalten lassen, eine Nachricht zu senden oder ein Telefongespräch zu führen.

Singlebörsen für alle

Denn wer das spannende Profil in einer Singlebörse gelesen hat, sollte auch kontaktieren. Tut man das nicht, dann hält man sich selbst vielleicht von schönen Lebensmomenten ab. Wenn dann der- oder diejenige nicht antwortet, ist das auch nicht weiter schlimm, denn das ändert sowieso nichts an der eigenen Situation – dass man Single ist und einen Partner sucht. Wenn eine Rückmeldung kommt, ist die Chance für einen Flirt und mehr umso größer.

Ein wenig Geduld sollte man als Single schon haben. Nicht immer antworten Menschen direkt. Aber wenn man zeigt, dass das Interesse ernsthaft ist, wird auch eine Antwort nicht ausbleiben. Nur nicht zu viele Fragen stellen in der ersten Mail, das könnte Menschen tatsächlich abschrecken.