Lieber die Partnerbörse oder die Singlebörse

Vor zwei Jahren brach ich mit meiner Verlobten / Freundin von 4 Jahren, weil „Dinge“ nicht in die Richtung bewegt, ich wollte, dass sie sich zu bewegen … zumindest nicht in dem Tempo, ich wollte, dass sie sich zu bewegen. Ich werde kommen nicht in die Besonderheiten dieser Vergangenheit Beziehung anders als zu sagen, ihren Verlust.

Zu der Zeit war ich ein emotionales Wrack. Meine Freunde und Familie, ich nehme an, waren immer ziemlich müde meiner Selbsthass und Ruhezustand. Sie wollten mich wirklich Singlebörse  dort wieder raus zu sehen und Singlebörse nach ein paar Wochen (Monate) Ich wollte auch wieder dorthin zu gelangen. Aber wo ist „da draußen?“

Für mich, „da draußen“ war ein Online-Dating-Website. Ich habe ein paar Bilder, schrieb eine pathetische bio und beschrieben genau das, was ich nicht in einem möglichen Zeitpunkt wollte. Wochen vergingen, und obwohl ich eine Menge von Ansichten bekommen und eine Menge lädt Absendung zu verbinden, war ich nicht viele Antworten bekommen. Es war alles sehr deprimierend, mehr noch als von einer langfristigen Beziehung abbrach

dating-Tipps
Dating – Tipps | Quelle
Der falsche Weg zu einem Dating-Profil

Ich konnte nicht verstehen, warum ich wurde abgelehnt und so begann ich, alles zu analysieren ich über Online-Dating könnte. Ich begann die Profile anderer Leute zu lesen, nur um zu sehen, was sie anders taten, und Partnerbörse das ist, wenn Partnerbörse ich es entdeckt. Fast jeder einzelne Kerl (und Mädchen für diese Angelegenheit,) schrieben ziemlich genau die gleichen Fanglinien:

„Ich hasse das Schreiben über mich“ – Und dann sieht man 1500 Worte bla, bla, bla.

„Ich bin ziemlich entspannt“ – Was zum Teufel bedeutet das wirklich?

„Ich liebe es zu lachen“ – Wer kennt sie nicht?

„Ich mag es zu reisen“ – Wieder wirklich?

„Ich habe einen sarkastischen Sinn für Humor“ – Sie können denken, was Sie tun.

„Ich würde lieber draußen als drinnen“ „Ich mag es zu lesen“ „Ich trainiere fünf Mal pro Woche“ bla, bla, bla …

Mein Problem war nicht, dass ich unattraktiv. Mein Problem war, dass ich nicht von den Tausenden von anderen Profilen abheben hat, die genau die gleiche Sache sagten. Also, es war an der Zeit von Grund auf neu zu starten.

dating-Profil
Dating – Profil | Quelle
Der richtige Weg zu einem Dating-Profil

Das erste, was zu tun war, die Bilder verändern sich. Die Bilder, die ich hatte bis waren meist Kopfschüsse und mich herumstehen nichts oder mich Schuss in einer Gruppe zu tun (ich nehme an zu beweisen, dass ich viele Freunde haben.)

Wählen Sie Fotos, die eine Geschichte erzählen, wenn Bilder der Auswahl auf einer Dating-Website zu laden. Bilder von Ihnen die Dinge, die Sie tun, (Bowling, Golf spielen, Singen, albern, etc.), aber keine selfies, keine blanken Brust (oder andere Körperteile), wenn Sie am Strand Volleyball spielen oder Frisbee sind. Keine Gruppenaufnahmen, es sei denn man kann wirklich abheben. Jungs schreiben Sie keine Bilder mit anderen Frauen, Mädchen schreiben Sie keine Bilder mit anderen Jungs (es ist eine psychologische Sache, die den Wettbewerb signalisiert.)

Das nächste, was zu tun ist, die Bio arbeiten. Erstens liegen nicht über alles, weil sie kommen zurück, um dich beißen in den Hintern. Es besteht keine Notwendigkeit zu liegen, weil Sie für die Person suchen, die Elitepartner für Sie richtig ist, Elitepartner nicht umgekehrt. Schreiben Sie mit der richtigen Rechtschreibung und Grammatik. Schreiben Sie nicht, dass Sie in der gleichen Weise Text. In diesem Format ist es ein Zeichen von Faulheit.

Sie nicht zu viel Informationen über Ihre aktuellen emotionalen Zustand teilen. (. Gut oder schlecht) nicht Geschichten über Ihre Ex teilen Wenn Sie sich selbst beschreiben, nicht nur sagen: „Ich genieße es Leute zum Lachen bringen“, so etwas wie: „Mein Humor Art eine Mischung zwischen Jerry Seinfeld und George Carlin ist „. Das gibt ein lebendiges Bild über Ihren Sinn für Humor. Schreiben Sie in einer Weise, dass andere Sie versuchen, zu gewinnen beziehen können, es sei denn, langweilig und Ausstecher ist das, was Sie nach.

Statt eine Liste der Dinge, machen Sie mögen oder nicht mögen, eine Geschichte über sie teilen. Zum Beispiel wenn Sie, wie Sie Ihr Fahrrad zu fahren, können Sie so etwas wie schreiben:

„Ich war mein Fahrrad am Strand entlang reiten, wie ich jeden Abend zu tun, wenn ich die Musik hörte in der Ferne. Als ich die Töne gefolgt kam ich auf einer improvisierten Straßenperformance. Die vier-Mann-Band spielte Jazz, mein Favorit. Ich liebe es, in dieser Stadt zu leben, weil man nie weiß, was hinter der nächsten Ecke könnte warten. „